Aktuelles Wetter (Sasbachwalden)

 

Kloster Wiblingen

Beschreibung:

Das Kloster Wiblingen wurde 1093 von den Grafen von Kirchberg gestiftet, aber sein heutiges Aussehen bekam es erst im 15. Jahrhundert . Das Kloster ist bekannt für seinen einmaligen Bibliothekssaal. Er beherbergt alte Schriften seit dem 15. Jahrhundert, von denen die Mönche den Großteil selber hergestellt haben. Diese Eigenkreationen bilden den Grundstock dieser außergewöhnlichen Sammlung, denn natürlich bietet die Bibliothek Bücher aus allen Teilen des Landes, wenn nicht gar der damaligen bekannten Welt. Eingerahmt werden die Bücherschränke von barocken Malereien und Skulpturen aus dem 17. Jahrhundert. Seit der Säkularisierung von 1806 leben keine Mönche mehr in Wiblingen. Seit einigen Jahren beherbergt das Kloster ein Museum, das einen Einblick in das weltliche Leben des Klosters bietet und sich mit der Klosterwirtschaft beschäftigt. Das Kloster kann das ganze Jahr besichtigt werden. Alles zu Eintrittspreisen, Öffnungszeiten und Führungen finden Sie auf der Homepage.

Lage:
Jahreszeit:
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Ausflugsziele auf Google Maps

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen...

akzeptieren