Aktuelles Wetter (Sasbachwalden)

 

Kloster und Schloss Salem

Beschreibung:

Das Kloster Salem wurde bereits im 11. Jahrhundert von Zisterziensermönchen gegründet. Dieser Orden gab dem Ort auch seinen Namen. Salem bedeutet übersetzt „Ort des Frieden“. Außerdem sind die Mönche ebenfalls verantwortlich für die blühende Kulturlandschaft aus Obstgärten, Weinbergen und Fischteichen am Bodensee. Im 19. Jahrhundert kam das Kloster im Zuge der Säkularisierung unter die Herrschaft der Markgrafen von Baden und wurde dessen Schloss und Residenz. Da das Gebäude sowohl von der markgräflichen Familie bewohnt als auch das Internat Salem beherbergt, ist vom Schloss nur das Münster mit seinem Konvent zu besichtigen. Aber es gibt auch sonst viel zu sehen. Unter anderem stellen viele Kunsthandwerker über die Sommermonate ihre Kunstwerke und ihr Können zur Schau. Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite.

Lage:
Jahreszeit:
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Ausflugsziele auf Google Maps

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen...

akzeptieren