Aktuelles Wetter (Sasbachwalden)

 

Kappelrodeck

Beschreibung:

Das Dorf Kappelrodeck, gelegen am Eingang zum Achertal und an der Badischen Weinstraße, ist besonders Weinkennern aufgrund seines Weines Hex von Daseinstein ein Begriff. Für Weinliebhaber bietet Kappelrodeck dann auch Winzerkellerbesichtigungen, Weinlehrpfade und natürlich Weinproben an.
Aber es hat noch mehr zu bieten als guten Wein. Für sportliche und weniger sportliche Personen existieren um das Dorf herum gut ausgeschilderte Wanderstrecken, Radwege und Nordic-Walking-Strecken. Ein Forstlehrpfad und ein geologischer Wanderweg informieren die Besucher zusätzlich über die regionale Beschaffenheit. Wer einen Abstecher nach Kappelrodeck unternimmt, sollte nicht versäumen den „Achertäler Dom“, also die Stadtkirche, zu besichtigen, die den zweithöchsten Kirchturm der Diözese Freiburg hat.
Zur Fasnacht verwandelt sich das ganze Dorf in eine Narrenhochburg. Kappelrodeck hat die älteste Narrenzunft Mittelbadens. Umzüge der örtlichen Vereine finden zum einen am Faschingssonntag und am Faschingsdienstag statt. Zum anderen gibt es am „Schmutzigen Donnerstag“ und am Rosenmontag Umzüge der Kappeler Hexen.
Für das leibliche Wohl sorgen viele, kleine Restaurant mit regionalen Spezialitäten.

Lage:
Kapelrodeck
Jahreszeit:
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Ausflugsziele auf Google Maps

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen...

akzeptieren